Ski-Club Dorndorf 1986 e.V.

Get Adobe Flash player

Die Vereinsgeschichte

 

Am 18. April 1986 trafen sich 31 skibegeisterte Sportler aus Dorndorf, Thalheim und Elbtal-Heuchelheim um den Ski-Club Dorndorf zu gründen.

Dieser Wunsch entstand aus einer zuvor stattgefundenen Freizeit der Firma Schmitz - Reisen aus Frickhofen, bei der sich viele der heutigen Mitglieder zufällig trafen. Hier wurde die Idee geboren einen eigenen Verein zu gründen, da es derartiges im hiesigen Raum noch nicht gab.

Die Gründung erfolgte im Hause unseres mittlerweile verstorbenen Mitgliedes Werner Jung.

Am Abend des 18.04.1986 kamen wir zusammen, gaben dem Verein einen Namen und eine Satzung, wählten einen Vorstand und starteten voller Euphorie in das neue Vereinsleben.

Der erste Vorstand setzte sich wie folgt zusammen:

  • 1. Vorsitzender Jürgen Groh
  • 2. Vorsitzender Bernd Immel
  • Schriftführer Günther Koch
  • Schatzmeister Ursula Jung
  • Sportwart Horst Walter Kempf
  • Beisitzer Birgit Jung
  • Beisitzer Gerd Schneider

Die Gründungsfeier endete mit einem zünftigen Essen, welches von der Firma Imbiss-Schneider gesponsert wurde.           
Bereits nach kurzer Zeit war ein enormer Zulauf zu verzeichnen, so dass bereits nach 6 Jahren das
250. Mitglied (Christoph Meilinger) geehrt werden konnte.
Aber auch danach war das Ende der Fahnenstange noch nicht erreicht. Als wir uns dem Beitritt des
300. Mitgliedes näherten beschloss die Generalversammlung einen vorläufigen Aufnahmestopp, da die Nachfrage zur Teilnahme an unseren Freizeiten organisatorisch nicht mehr zu bewältigen war.
 
Zu Spitzenzeiten fuhr der Verein mit bis zu fast 100 Mitgliedern in die Skigebiete im Ötztal, Pitztal, Hintertux und Stubaital. Daneben wurden seit 1994 jährlich Kinder- und Jugendfreizeiten mit großem Erfolg durchgeführt.
Die ersten Fahrten wurden in Eigenregie durchgeführt. Wir mieteten Busse, die von unseren vereinseigenen Busfahrern H.W. Kempf und Edgar Kilian gesteuert wurden. Bei diesen Freizeiten wurden auch Schulungen für Anfänger durch die vereinseigenen Übungsleiter H.W. Kempf, Bernd Immel und Günther Koch angeboten, die gerne angenommen wurden. So konnten wir erreichen, dass auch blutige Anfänger nach wenigen Tagen  die Kunst des Skifahrens erlernten.

Während aller Freizeiten wurden wir von der Firma Ernst Maldaner mit Testskiern versorgt und betreut. Leider mussten wir Ende 2004 Unseren Ski-Freund Ernst zu Grabe tragen.

1996 wurde im Vereinsheim Gasthaus Kunz das 10jährige Bestehen zünftig gefeiert.

Neben den zahlreichen jährlichen Veranstaltungen, zählten und zählen die Skifreizeiten natürlich zu den Höhepunkten des Vereinslebens.

Die enorme Nachfrage für die Kinderfreizeit 2005 nach Bruck, in Verbindung mit einer Fahrt für junge Erwachsene und Familien, zeigt, dass der Ski-Club Dorndorf auf einem guten Weg in die Zukunft ist.

An dieser Stelle möchte sich der gesamte Verein nochmals bei allen Mitgliedern, besonders bei ehemaligen Vorstandsmitgliedern und allen Helfern, bedanken, ohne deren Engagement ein Verein keine Zukunft hat.

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2017:
Donnerstag, 20. April 2017
Zu unserer ordentlichen... Read More...
Beginn der diesjährigen Skigymnastik am Montag, den 07. November 2016
Freitag, 07. Oktober 2016
Pünktlich Anfang November... Read More...